Helmstedt

Lappwaldsee: SPD lädt zum kommunalpolitischen Fachgespräch ein


Symbolfoto: Marc Angerstein
Symbolfoto: Marc Angerstein Foto: Marc Angerstein

Artikel teilen per:

15.02.2018

Helmstedt. Am Montag, 19. Februar will die SPD-Ratsfraktion die Reihe ihrer kommunalpolitischen Fachgespräche fortführen. Dies gab sie heute in einer Pressemitteilung bekannt. Eingeladen sind diesmal Peter Mutzbauer, Leiter der Bergbauplanung i.R. und „Namensgeber“ des „Petersberges“, sowie Wolfgang Schmidt, Leiter des Arbeitskreises „Senioren als Vorbild im Straßenverkehr“.



Im Vordergrund dieses Fachgespräches sollendie aktuelle Situation des Lappwaldsees sowie die notwendigen Schritte, die zu einer touristischen Nutzung unternommen werden müssen, stehen.


SPD-Fraktionsvorsitzender Uwe Strümpel verweist in diesem Zusammenhang auch auf den gemeinsamen Antrag von der SPD und CDU-Ratsfraktion zur Wiedereinsetzung der „Lenkungsgruppe Lapwaldsee“. In dieser Lenkungsgruppe, der Vertreter der beteiligten Kommunen, Länder und Unternehmen angehören, soll auch geprüft werden, welche Möglichkeiten es gibt, einen kommunalen Zweckverband zur Weiterentwicklung des Lappwaldsees einzurichten.

Das Fachgespräch der SPD-Ratsfraktion am Montag findet statt um 18:00 Uhr im Fraktionsraum der SPD-Ratsfraktion (Neumärker Str.1). Interessierte Gäste sind herzlich willkommen.


zur Startseite