Helmstedt

Lars Alt ist Spitzenkandidat der FDP bei den Landtagswahlen


Lars Alt während seiner Bewerbungsrede für die Landesliste. Foto: Junge Liberale Niedersachsen e.V.
Lars Alt während seiner Bewerbungsrede für die Landesliste. Foto: Junge Liberale Niedersachsen e.V. Foto: Junge Liberale Niedersachsen e.V.

Artikel teilen per:

23.08.2017

Helmstedt. Am Sonntag, den 10. August, wählte die FDP ihre Landesliste zur Landtagswahl. Lars Alt konnte sich dabei als Spitzenkandidat der Jungen Liberalen auf dem aussichtsreichen Platz 13 positionieren.



Alt erklärt dazu: „Seit rund 15 Jahren stellt die FDP-Fraktion im Niedersächsischen Landtag mindestens 13 Abgeordnete. Die Jungen Liberalen stehen bereit, um ab sofort ordentlich PS auf die Straße zu bringen, um der FDP eine gewichtige parlamentarische Stimme zu geben."

Alt ist Direktkandidat im Wahlkreis 8 (Landkreis Helmstedt) der Freien Demokraten. In Helmstedt hat er sich außerdem als Kreistagsabgeordneter sowie Kreisvorsitzender der örtlichen Freien Demokraten einen Namen gemacht. Seine Schwerpunkte sieht Alt im Bereich der Digitalisierung und Bildung. Für beide Themenbereiche setzt er sich als Landesvorsitzender der rund 800 Mitglieder starken FDP-Jugendorganisation in Niedersachsen bereits seit einigen Jahren ein.


zur Startseite