Sie sind hier: Region >

Laterne umgefahren und aus dem Staub gemacht



Goslar

Laterne umgefahren und aus dem Staub gemacht


Symbolfoto: Nick Wenkel
Symbolfoto: Nick Wenkel Foto: Archiv

Artikel teilen per:

Goslar. Wie die Polizei heute mitteilte, ist am Sonntagmorgen, gegen 4.40 Uhr, auf dem Parkplatz der Diskothek Nachtschicht, ein silberner Audi TT frontal gegen eine Laterne gefahren. Die in einen Betonsockel eingefasste Laterne wurde dadurch erheblich beschädigt. Der Fahrer des Sportwagens entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.



DasAuto muss frontal beschädigt sein. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.


zur Startseite