Wolfenbüttel

Lebendiger Advent in Dettum


Foto: Privat
Foto: Privat Foto: Privat

Artikel teilen per:

29.11.2016

Dettum. In Dettum wird auch in diesem Jahr wieder die Tradition des „Lebendigen Adventskalenders“ gepflegt. Dettumer Familien, Vereine und Institutionen laden dazu ein, in den Abendstunden innezuhalten und sich auf die wahre Bedeutung der Adventzeit zu besinnen.


Dies geschehe mit Liedern und Geschichten zum Advent, mit warmen Getränken und kleinen Knabbereien. Die kleinen Zusammenkünfte würden individuell gestaltet. Allen gemein sei, dass sich die Türen im Advent für alle Dettumer Einwohnerinnen und Einwohner öffneten. Am Donnerstag, den 1. Dezember, finde das erste Treffen um 18 Uhr im Dettumer Pfarrhaus statt.
Familie Bosse, Mittelweg 9, lade am Freitag, den 2. Dezember, um 18 Uhr zum Besuch ein. Das DRK Dettum richte am Samstag, den 3. Dezember, um 18 Uhr das Treffen im Beeke-Hus aus. Am Sonntag, den 4. Dezember, finde um 17 Uhr ein Mitsingkonzert in der Dettumer Kirche statt. Der MTV Dettum gestalte den Nikolaustag und lade am 6. Dezember um 18 Uhr auf die Schießsportanlage ein. Familie Dietzsch, Wolfenbütteler Straße 7, heiße am Mittwoch, 7. Dezember, 18 Uhr alle Gäste willkommen. Die Familien Kawa/Wutscherk, Harzburger Straße 5, richteten am 8. Dezember um 18 Uhr den lebendigen Advent aus. Es folgten die Familien Hoyer und Nesbor, Mittelweg 13, am 9. Dezember um 18 Uhr. Der Förderverein Freibad Dettum sei Ausrichter am Samstag, den 10. Dezember. Um 17 Uhr seien alle Gäste in das Freibad Dettum eingeladen.
Die Familien Johns und Hindermann öffneten ihre Türen am Montag, den 12. Dezember um 18 Uhr. Der Posaunenchor Dettum freue sich darauf, wenn alle am 15. Dezember um 18 Uhr in die Dettumer Kirche kämmen. Die Anwohner vom Wendeplatz Driftweg bereiteten das Treffen am Samstag, 17. Dezember, um 18 Uhr vor. Am Sonntag, den 18. Dezember, werde um 17 Uhr der erste Teil des Dettumer Krippenspiels in der Kirche aufgeführt. Am 19. Dezember um 18 Uhr lüden die Familien Hirschemier/Rau in den Schulring 21 ein und am 20. Dezember um 18 Uhr die Familie von Below-Neufeldt (Bahnhofstraße/Mühle).
Am 21. Dezember um 18 Uhr finde der „Lebendige Adventskalender“ in der Hauptstraße 17 bei den Familien Achilles/Damrow statt und am 22. Dezember um 18 Uhr freue sich die Kita Zwergen-Hus auf ein Miteinander von Jung und Alt im Advent. An den Samstagen 3., 10. und 12. Dezember finde jeweils um 17.45 Uhr das Turmblasen des Posaunenchores statt. Die große Kirchentür öffne sich für alle am 24. Dezember zu den Gottesdiensten am Heilig Abend.


zur Startseite