whatshotTopStory

Lebenstedt: 72-jähriger Fahrradfahrer von Auto erfasst


Symbolfoto: André Ehlers
Symbolfoto: André Ehlers Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

29.06.2017

Lebenstedt. Am Mittwoch, gegen 17.30 Uhr, wude ein 72-jähriger Fahrradfahrer von einem Auto erfasst und musste mit dem Rettungswagen ins Klinikum eingeliefert.



Der Radfahrer hatte mit seinem Pedelec die Ludwig-Erhard-Straße bei Rotlicht überquert und war von einer 57-Autofahrerin erfasst worden. Die Autofahrerin hatte den Radfahrer gesehen und dachte er würde anhalten. Sie versuchte noch zu bremsen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Radfahrer hatte leicht blutende Schürfwunden am Kopf. Er hatte zum Glück einen Fahrradhelm getragen. Der Schaden beträgt rund 3.000 Euro.


zur Startseite