Goslar

LKW-Fahrer gefährdet Überholenden


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

10.12.2015




Seesen. Am 9. Dezember, gegen 21.15 Uhr, kam es im Baustellenbereich zwischen der Anschlussstelle Bockenem und der Anschlussstelle Rhüden auf der BAB A 7 zu einem Verkehrsunfall. Hier befuhr ein bisher unbekannter Mann mit seinem Sattelzug die BAB A 7 zwischen Bockenem und Rhüden in Fahrtrichtung Kassel.

Im Baustellenbereich wollte ein 22-jähriger Mann aus Seelze mit seinem Fahrzeug überholen. Beim Überholvorgang zog der LKW-Fahrer mit seinem Fahrzeug leicht nach links und beschädigte den rechten Außenspiegel des 22-Jährigen. Anschließend entfernte sich der Fahrer des Sattelschleppers, ohne schadensregulierende Maßnahmen eingeleitet zu haben. Am Fahrzeug des 22-Jährigen entstand ein Schaden in Höhe von zirka 200 Euro.


zur Startseite