Sie sind hier: Region >

LKW kracht gegen Baum: L641 bei Esbeck voll gesperrt



LKW kracht gegen Baum: L641 voll gesperrt

In Esbeck kam es am heutigen Morgen zu einem schweren Unfall mit einem Verletzten. Die L641 zwischen Esbeck und Kisleberfeld ist zur Stunde voll gesperrt.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Pixabay

Schöningen. Wie die Polizei berichtet, kam es heutigen Dienstagmorgen zu einem Verkehrsunfall mit einem Verletzten und einem Sachschaden von mindestens 100.000 Euro. Demnach ereignete sich der Unfall auf der Landesstraße 641 bei Esbeck, wo ein LKW gegen einen Baum geprallt sei. Zur Stunde sei die Strecke vollständig gesperrt. Der LKW müsste noch geborgen werden.



Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei sei der 42 Jahre alter LKW-Fahrer aus Schöningen mit seinem Lastwagen auf der L641 aus Esbeck kommend in Richtung Kiesleberfeld unterwegs gewesen. Aus bisher unbekannten Gründen sei er gegen 06:30 Uhr von der Straße abgekommen, mit einem Baum kollidiert und habe sich dabei verletzt. Der 42-Jährige habe mit einem Rettungswagen ins Helmstedter Klinikum gebracht werden müssen.

Die Wucht des Aufpralls sei derart heftig gewesen, dass der Baum entwurzelt worden sei und am LKW ein Totalschaden entstand. Seit heute Morgen ist die Unfallstelle nun gesperrt. Wie ein Polizeisprecher gegenüber regionalHeute.de bestätigte, soll dies bis mindestens Mittags so bleiben. Nach Abschluss der Arbeiten würde die Polizei entsprechend informieren.


zum Newsfeed