Sie sind hier: Region >

Vienenburg: LKW verkeilt sich in Laterne - Bauhof muss beide befreien



LKW verkeilt sich in Laterne - Bauhof muss beide befreien

Eine 22-Jährige LKW-Fahrerin aus Gütersloh übersah die Laterne beim rangieren - und fuhr sich völlig fest.

Der LKW verkeilte sich so unglücklich in der Laterne, dass diese abgeschnitten werden musste.
Der LKW verkeilte sich so unglücklich in der Laterne, dass diese abgeschnitten werden musste. Foto: Polizei

Vienenburg. Um 13:10 Uhr kam es am heutigen Donnerstag auf der Konrad-Adenauer-Straße in Vienenburg zu einem Unfall zwischen einem LKW aus Gütersloh und einer Straßenlaterne. Das berichtet die Polizei.



Die 22-jährige LKW-Fahrerin aus Gütersloh wollte in der Konrad-Adenauer-Straße rangieren. Hierbei übersah sie eine Straßenlaterne. Die Straßenlaterne wurde vom Unterfahrschutz des Lkw zur Seite gedrückt und verhakte sich dann so unglücklich zwischen dem Unterfahrschutz und dem Hinterrad, dass der LKW nicht mehr ohne einen größeren Schaden zu verursachen befreit werden konnte. Die Laterne musste vom Bauhof der Stadt Goslar mit einem Winkelschleifer am Boden abgetrennt werden. Anschließend konnte der Lkw seine Fahrt fortsetzen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 3.000 Euro.


zum Newsfeed