Wolfenbüttel

Mann erleidet Schwächeanfall und fährt in den Straßengraben

von Anke Donner


Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

11.08.2014


Hedeper. Vermutlich aufgrund eines Schwächeanfalles verlor am Sonntagnachmittag ein 76-jähriger Autofahrer auf der Strecke zwischen Seinstedt und Hedeper die Kontrolle über seinen Mercedes und kam nach links von der Fahrbahn ab. Das Auto kam im Straßengraben zum Stehen und wurde schwer beschädigt. Der Autofahrer wurde vorsorglich mit demRettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der Schaden am Auto wird auf 4000,-- Euro geschätzt, es musste abgeschleppt werden.


zur Startseite