Sie sind hier: Region >

Mann rast unter Drogeneinfluss in den Graben



Wolfenbüttel

Mann rast unter Drogeneinfluss in den Graben


Symbolfoto: A. Donner
Symbolfoto: A. Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:




Hötzum. Auf der Landesstraße 625 im Bereich der Ortschaft Hötzum ereignete sich am Sonntagabend gegen 23:50 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem ein 26-jähriger Autofahrer mit seinem Auto in den Straßengraben gefahren war und auch einen Verteilerkasten beschädigt hatte.

Ursächlich für den Unfall dürfte vermutlich Drogen- und Alkoholkonsum des Fahrers und die daraus resultierende Fahruntauglichkeit gewesen sein. Der Alkoholtest ergab einen Wert von 1,1 Promille. Eine Blutprobenentnahme, die Sicherstellung des Führerscheines und die Einleitung eines Strafverfahrens waren die Folge. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden an Auto und Verteilerkasten wird auf zirka 1000 Euro geschätzt.


zur Startseite