Sie sind hier: Region >

Mehrere Unfälle in Bad Harzburg



Goslar

Mehrere Unfälle in Bad Harzburg


Symbolfoto: Robert Braumann
Symbolfoto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Bad Harzburg. Zwischen Montag und Mittwoch kam es in Bad Harzburg zu drei Verkehrsunfällen. Dabei wurden drei Personen leicht verletzt. In zwei Fällen entfernte sich der Verursacher vom Unfallort. Wer Hinweise zum Verursacher geben kann, wird gebeten sich beim Polizeikommissariat Bad Harzburg melden. 

Der 51-jährige Fahrer eines Citroen Jumper fuhr aus Unachtsamkeit auf der Breite Straße in Fahrtrichtung Innenstadt auf den vor ihm fahrenden Polo auf, weil er zu spät erkannte dass dieser in ein Grundstück einfahren wollte und sein Fahrzeug verkehrsbedingt anhielt. Bei dem Zusammenstoß wurden die drei Insassen des Polo leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt zirka 2.500 Euro.


Am Dienstag wurde die Polizei zur Aufnahme eines Verkehrsunfalles gerufen, weil festgestellt wurde, dass ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Fahrzeug den Zaun zum Grundstück Am Breitenberg Nr. 57 beschädigt hatte und sich anschließend entfernt hatte, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Vorfall ereignete sich zwischen Montag und Dienstag. Der Schaden in Form eines verbogenen Zaunfeldes und eines umgeknickten Pfostens wird auf rund 500 Euro geschätzt. 

Durch einen Zeugen wurde die Polizei über einen Verkehrsunfall mit unerlaubten Entfernen vom Unfallort informiert. Die Fahrerin eines Audi A 4 hatte im Heimstättenweg im Vorbeifahren mit ihrem Fahrzeug an einem dort geparkten Hyundai I 30 dessen Außenspiegel beschädigt. Allerdings setzte sie ihre Fahrt fort ohne anzuhalten und entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Sie konnte jedoch später ermittelt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt rund 250 Euro geschätzt.


zur Startseite