Sie sind hier: Region >

Mehrere Unfallfluchten sorgen für hohe Schäden



Goslar

Mehrere Unfallfluchten sorgen für hohe Schäden


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Landkreis. Im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Goslar kam es am Mittwoch und Donnerstag zu verschiedenen Unfallfluchten, bei denen Fahrzeuge und ein Zaun beschädigt wurde. Es entstand ein Gesamtsch von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Fahrzeug beschädigt und abgehauen: Goslar. Am Donnerstag, zwischen 8 und 16 Uhr, wurde ein am Fahrbahnrand des Claustorwalls ordnungsgemäß abgestellter schwarzer Audi A 4 mit LIP-Kennzeichen offenbar durch ein anderes Fahrzeug bei der Vorbeifahrt am linken Außenspiegel beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend vom Ort des Geschehens, ohne sich weiter um den angerichteten Schaden zu kümmern oder seine Art der Beteiligung und seine Personalien dem Geschädigten gegenüber anzugeben. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.


Fahrzeug beschädigt und weggefahren: Goslar. In der Zeit zwischen Mittwochmorgen, 08.00 Uhr, und Donnerstagmorgen, 11.20 Uhr, wurde ein am Fahrbahnrand der Sudmerberger Straße ordnungsgemäß abgestellter silberfarbener VW Golf mit GS-Kennzeichen offenbar durch ein anderes Fahrzeug bei der Vorbeifahrt im hinteren rechten Bereich beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend vom Ort des Geschehens, ohne sich weiter um den angerichteten Schaden zu kümmern oder seine Art der Beteiligung und seine Personalien dem Geschädigten gegenüber anzugeben. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.

Gartenzaun beschädigt und weggefahren: Goslar. In der Zeit von Mittwochabend, 20.30 Uhr, bis Donnerstagmorgen, 04.30 Uhr, wurde der Gartenzaun eines Grundstücks in der Straße Im Bäckerkamp, dortiger Wendehammer, offenbar durch ein Fahrzeug beim Rangieren oder Wenden beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend vom Ort des Geschehens, ohne sich weiter um den angerichteten Schaden zu kümmern oder seine Art der Beteiligung und seine Personalien dem Geschädigten gegenüber anzugeben. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.


zur Startseite