Goslar

Mehrere Verkehrsunfälle


Symbolfoto: Nick Wenkel
Symbolfoto: Nick Wenkel Foto: Archiv

Artikel teilen per:

15.12.2017

Seesen. Wie die Polizei mitteilte, kam es am gestrigen Dienstag gleich zu mehreren Verkehrsunfällen in ihrem Einsatzbereich. So befuhr gegen 9.30 Uhr ein 44-jähriger Mann aus Osterode mit seinem Fahrzeug die B 243 von Osterode in Richtung Seesen.


Aufgrund von Winterglätte und nicht angepasster Geschwindigkeit kam er beim Überholvorgang auf der linken Fahrspur ins Schleudern und verunfallte. Der 44-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Am Auto entstand ein Schaden in Höhe von zirka 3.000 Euro.

Ein weiterer Verkehrsunfall ereignete sich gegen 16.35 Uhr. Ein 58-jähriger Mann befuhr die Straße Am Öberhai in Engelade und wollte mit seinem Fahrzeug nach links auf die Herrhäuser Straße einbiegen. Dabei übersah er den vorfahrtsberechtigten Wagen eines 30-jährigen Mannes aus Seesen, der die K 58 aus Richtung K 61 kommend befuhr.

Bei der Kollision wurden beide Fahrzeuge beschädigt. Eine 56-jährige Beifahrerin im unfallverursachenden Fahrzeug wurde leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von zirka 18.000 Euro.


zur Startseite