Goslar

Mit 0,5 Promille in die Leitplanke - anschließend geflüchtet


Rentner flüchtet betrunken von Unfallort.  Symbolfoto: Anke Donner
Rentner flüchtet betrunken von Unfallort. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

26.11.2016

Goslar. Gegen einen 70jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Unfallflucht eingeleitet, nachdem er mit seinem Auto am Freitag, kurz nach 15 Uhr, auf der B 241, im Bereich Bärentalkurve, nach rechts von der Fahrbahn abgekommen war und anschließend die Leitplanke beschädigt hatte.


Ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern, hatte sich der Goslarer von der Unfallstelle entfernt. Die Polizei konnte den Fahrer aber ermittelt. Bei seiner Kontrolle musste festgestellt werden, dass der Mann mit 0,5 Promille unter Alkoholeinfluss stand.


zur Startseite