Sie sind hier: Region >

Mit Volldampf gegen Richtungstafel



Goslar

Mit Volldampf gegen Richtungstafel


Polizei berichtet über Sachbeschädigung. Symbolfoto: Robert Braumann
Polizei berichtet über Sachbeschädigung. Symbolfoto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Lautenthal. Eine 55 Meter lange Blockierspur verursachte ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer, als er mit seinem Auto die L516 von Hahnenklee in Richtung Lautenthal talabwärts befuhr. Unmittelbar vor einer 90 Grad Kurve rutschte er trotz einer Vollbremsung über die Gegenfahrbahn in eine Richtungstafel am linken Fahrbahnrand. Hierbei entstand ein Fremdschaden von etwa 300 Euro. Das geht aus einem Bericht der Polizei hervor.

Nach Auswertung der Spurenlage dürfte der Verursacher mehr als 100 Stundenkilometer schnell gewesen sein. Er entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Das Auto dürfte vorn rechts Beschädigungen aufweisen. Hinweise nimmt die Polizeistation Langelsheim unter der Telefonnummer 05326/97870 entgegen.


zur Startseite