Wolfenbüttel

Motorradfahrer überschlägt sich


Polizei meldet Motorradunfall. Symbolfoto: Anke Donner
Polizei meldet Motorradunfall. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

21.05.2016


Timmern. Ein 16-jährige Fahrer eines Leichtkraftrades verlor am Freitag gegen 18.35 Uhr beim Durchfahren einer Linkskurve im Hüttenweg die Kontrolle über sein Kraftrad. Anschließend kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Das geht aus einer Pressemitteilung der Polizei hervor.

Der Fahrer wurde hierbei schwer verletzt und mit einem Rettungswagen ins Klinikum Wolfenbüttel gebracht. Als Unfallursache wird mangelnde Fahrpraxis angenommen. Der Unfallfahrer war erst seit rund drei Monaten im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis.


zur Startseite