whatshotTopStory

Motorradfahrer verstirbt noch an der Unfallstelle


Symbolfoto: Frederick Becker
Symbolfoto: Frederick Becker Foto: Archiv

Artikel teilen per:

09.04.2018

Braunschweig. Am frühen Sonntagabend kam es laut Polizeibericht zu einem tödlichen Verkehrsunfall im Ohefeld.



Nach übereinstimmenden Zeugenaussagen befuhr der Motorradfahrer das Ohefeld in Richtung Mergesstraße, beschleunigte dort stark und versuchte, die beiden vor ihm fahrenden Fahrzeuge zu überholen. Auf Grund von Gegenverkehr musste er dicht vor dem zweiten überholten PKW wieder einscheren. Hierbei touchierte er laut Polizeibericht den Wagen, verlor die Kontrolle über sein Motorrad und kam nach links von der Straße ab. Dort stieß er gegen eine Bordsteinkante, wurde nach vorne abgeworfen und gegen einen Strommasten geschleudert. Der 23-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle.


zur Startseite