Wolfenbüttel

Motorrollerfahrer stürzt nach Aufprall


Polizei berichtet über Verkehrsunfall. Symbolfoto: Anke Donner
Polizei berichtet über Verkehrsunfall. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

12.08.2016




Wolfenbüttel. In der Grauhofstraße ist am Donnerstagnachmittag der 22-jährige Fahrer eines Motorrollers vermutlich aus Unachtsamkeit auf ein vor ihm verkehrsbedingt wartendes Auto aufgefahren. Durch den Zusammenstoß stürzte der Rollerfahrer auf die Fahrbahn und verletzte sich leicht. Das geht aus einem Bericht der Polizei hervor.

Der entstandene Sachschaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt, wobei der Rolle so schwer beschädigt wurde, dass er nicht mehr fahrbereit war.


zur Startseite