Sie sind hier: Region >

Nach Fahrerflucht: Fahrer kommt zurück zur Unfallstelle



Goslar

Nach Fahrerflucht: Fahrer kommt zurück zur Unfallstelle


Symbolbild: Pixabay
Symbolbild: Pixabay Foto: pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Goslar. Am frühen Sonntagmorgen, gegen 02:10 Uhr, befuhr ein 26-jähriger Mann aus Bad Harzburg mit seinem VW die Dörntener Straße in Goslar und missachtete die Vorfahrt eines 22-jährigen Goslarers, der mit seinem Audi die Stapelner Straße in Richtung B6 befuhr. Dies berichtet die Polizei.



Der 26-jährige verließ die Unfallstelle zunächst, ohne sich um die erforderliche Schadensregulierung zu bemühen, kehrte aber kurze Zeit später zu ihr zurück. Hierbei wurde festgestellt, dass er deutlich unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,52 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet, der Führerschein des 26-jährigen wurde beschlagnahmt und entsprechende Strafverfahren gegen ihn eingeleitet. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtschaden wird auf ca. 30.000 Euro geschätzt.


zum Newsfeed