whatshotTopStory

Nach unerlaubtem Überholmanöver: 16-jähriger Fahrschüler kollidiert mit Leitplanke

Der junge Mann wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe. Falls Sie den Unfall beobachtet haben, melden Sie sich bitte bei der Polizei.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

30.05.2020

Goslar. Am Freitag gegen 16:45 Uhr fuhr ein 16-jähriger Fahrschüler mit einem Leichtkraftrad sowie dem dahinter befindlichen Fahrlehrer in einem Fahrschul-Auto, auf der Bundesstraße 498 aus Oker kommend in Fahrtrichtung Okertalsperre. Im Bereich einer nicht einsehbaren Linkskurve und damit verbundenen Überholverbotes, sollen beide Fahrzeuge von einem Motorradfahrer überholt wurden sein. Beim Einscheren soll der überholende Motorradfahrer den 16-jährigen Fahrschüler geschnitten haben, woraufhin dieser die Gewalt über sein Leichtkraftrad verlor und mit der Leitplanke kollidierte. Der 16-Jährige wurde durch die Kollision verletzt und ins Krankenhaus Goslar gebracht. Der überholende Motorradfahrer setzte seine Fahrt in Richtung Clausthal-Zellerfeld fort. Dies berichtet die Polizei.


Die Polizei bittet Zeugen des Verkehrsunfalles, die sachdienliche Angaben zum Vorfall machen können, sich unter der Telefonnummer: 05321/ 339-0 bei der Polizei Goslar zu melden.


zur Startseite