whatshotTopStory

Nach Unfall: 91-Jähriger Fußgänger verstorben

Der Mann wurde am Mittwoch von einem Auto erfasst.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

18.12.2020

Helmstedt. Der am vergangenen Mittwochmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der Leipziger Straße in Helmstedt schwer verletzte 91 Jahre alte Fußgänger (regionalHeute.de berichtete) ist am gestrigen Donnerstagmittag seinen schweren Verletzungen erlegen. Dies berichtet die Polizei.



Der Rentner sei am Mittwoch gegen 7.45 Uhr beim Überqueren der Leipziger Straße von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Er wäre zunächst ins Helmstedter und anschließend ins Wolfsburger Klinikum verlegt worden, wo er einen Tag später verstarb.


zur Startseite