Sie sind hier: Region >

Nach Unfall: Drei Verletzte und riesiger Schaden



Wolfenbüttel

Nach Unfall: Drei Verletzte und riesiger Schaden


Foto: Archiv
Foto: Archiv Foto: Privat

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Am Montagnachmittag ereignete sich auf der Halberstädter Straße ein Verkehrsunfall, bei dem drei Personen leicht verletzt worden sind.



Nach ersten Ermittlungen beabsichtigte eine 49-jährige Autofahrerin offenbar aus Richtung Wendessen, zunächst nach links in die Wendessener Straße abzubiegen und ordnete sich daher auf den Linksabbieger-Streifen ein. Plötzlich sei sie doch wieder nach rechts gefahren, um offenbar geradeaus Richtung Innenstadt zu fahren. Hierbei kam es zum seitlichen Zusammenstoß mit einem nachfolgenden LKW, der seinerseits auf dem Weg in die Stadtunterwegs war. Durch das Ausweichmanöver des LKW kam es zu einem weiteren Zusammenstoß mit dem Auto einer 56-jährigen Autofahrerin, welche an einer Straßeneinmündung mit ihrem Auto verkehrsbedingt wartete. Durch den Zusammenstoß wurden ein 22-jähriger Mitfahrer im Auto der mutmaßlichen Unfallverursacherin und die 56-jährige Autofahrerin des dritten beteiligten Fahrzeugs, sowie deren 16-jähriger Beifahrer leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 21 000 Euro.


zur Startseite