Sie sind hier: Region >

Nach Unfall mit Radfahrer: Polizei sucht Golf-Fahrerin



Helmstedt

Nach Unfall mit Radfahrer: Polizei sucht Golf-Fahrerin


Die Polizei Lehre sucht nach der Fahrerin eines schwarzen VW Golf. Symbolfoto: Alexander Panknin
Die Polizei Lehre sucht nach der Fahrerin eines schwarzen VW Golf. Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Lehre. Die Polizei sucht eine Unfallbeteiligte zu einem Verkehrsunfall, der sich bereits am Mittwochmorgen um 10 Uhr auf der Straße "Alte Braunschweiger Straße" ereignete. Nach polizeilichen Erkenntnissen stießen hier zwischen der Straße Raiffeisenalle und dem Dorgemeinschaftshaus die Fahrerin eines schwarzen VW Golf und ein 77 Jahre alter Radfahrer zusammen. Der Radfahrer kam dabei zu Fall und zog sich leichte Verletzungen zu.



Die unfallbeteiligte Fahrerin des Golf, Zeugen und Ersthelfer kümmerten sich um den verletzten Rentner. Danach verließ die Golf-Fahrerin den Ort des Geschehens, jedoch ohne ihre Personalien zu hinterlassen. Die Frau war etwa 50 Jahre alt und circa 165 Zentimeter groß. Sie war von korpulenter Statur und hatte dunkele Haare. Nachdem der ältere Herr einen Arzt aufgesucht hatte und medizinisch versorgt wurde, erstattete er bei der Polizei Anzeige. Die Beamten bitten nun, dass sich die beteiligte Golf-Fahrerin, sowie weitere Zeugen des Unfalls bei den Beamten in der Polizeistation in Lehre, Rufnummer 05308/40699-0 melden.


zur Startseite