Sie sind hier: Region >

Nach Wendemanöver: 23-Jähriger Motorradfahrer schwer verletzt



Gifhorn

videocamVideo
Nach Wendemanöver: 23-Jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

von Julia Seidel


Der Motorradfahrer musste in die MHH nach Hannover geflogen werden. Foto/Video: aktuell24(KR)

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Meinersen. Am heutigen Dienstagabend ereignete sich auf der Dieckhorster Straße ein Verkehrsunfall, bei dem ein 23-Jähriger Motorradfahrer schwer verletzt wurde.



Ein VW Golf ist auf der Dieckhorster Straße in Richtung Gerstenbüttel gefahren. Hinter ihm fuhr ein 23-jähriger Motorradfahrer. Wie die Einsatzkräfte vor Ort berichten, setzte der Golffahrer auf halber Strecke zum Wenden an. Hierbei übersah er den hinter ihm fahrenden Motorradfahrer. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, prallte in die Fahrerseite des Wagens und stützte. Der 23-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in die MHH nach Hannover gebracht werden. Der Autofahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Für die Dauer des Einsatzes musste die Straße voll gesperrt werden. Mittlerweile ist die Sperrung jedoch wieder aufgehoben.


zum Newsfeed