Goslar

Nach Wildunfall im Krankenhaus


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner)

Artikel teilen per:

11.10.2016

Seesen. Am heutigen Dienstag, gegen 5.45 Uhr, befuhr eine 21-jährige Seesenerin mit ihrem Skoda die Kirschenallee aus Bilderlahe kommend in Richtung Seesen.


Bei dem Versuch, einem plötzlich über die Straße wechselnden Reh auszuweichen, verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dabei habe der Skoda zunächst einen Baum touchiert, überfuhr dann einen Leitpfosten und entwurzelte in der Folge noch zwei weitere Bäume. Die Fahrerin kam mit leichten Verletzungen in die Asklepiosklinik. Das totalbeschädigte Fahrzeug wurde abgeschleppt. Der Gesamtsachschaden beträgt geschätzt 7.000 Euro.


zur Startseite