whatshotTopStory

Nach Wildunfall - Mann schwer verletzt


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner)

Artikel teilen per:

11.12.2015




Seesen. Am Donnerstag kam es auf der B248 bei Lutter zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Mann schwer verletzt wurde.

Gegen 18.30 Uhr, befuhr ein 47-jähriger Mann aus Salzgitter mit seinem Auto die B 248 aus Richtung Lutter in Richtung
Salzgitter. Ausgangs einer Linskurve wechselte ein Reh über die Fahrbahn. Beim Versuch, dem Tier auszuweichen, kam der 47-Jährige nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Der Fahrer des Fahrzeugs wurde dabei schwer verletzt. Es entstand ein Schaden von insgesamt 8.000 Euro.


zur Startseite