Sie sind hier: Region >

Nach Zusammenprall: Unfallbeteiligte gerieten in Streit



Goslar

Nach Zusammenprall: Unfallbeteiligte gerieten in Streit

Ein Elektroroller-Fahrer trat gegen das Auto, das ihn gerammt hatte.

Symbolfoto
Symbolfoto Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Seesen. Am Samstagabend kam es in der Gartenstraße in Seesen zu einem Unfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Nach dem Unfall gerieten die beiden Unfallbeteiligten jedoch in Streit.



Laut Polizei übersah am Samstagabend gegen 19:30 Uhr ein 54-jähriger Autofahrer beim Einfahren von einem Grundstück auf die Gartenstraße einen von links kommenden 35-jährigen Elektroroller-Fahrer. Es kam zum leichten Zusammenstoß. Der Elektroroller-Fahrer zog sich leichte Prellungen zu. Das Auto des 54-Jährigen wurde leicht beschädigt. Anschließend entwickelte sich ein Streitgespräch zwischen beiden Parteien, wobei der 35-jährige Rollerfahrer gegen den Wagen des 54-Jährigen trat. Ein konkreter Sachschaden konnte aufgrund der Dunkelheit und des stark verschmutzten Autos noch nicht ermittelt werden. Durch die Polizei erfolgte eine Verkehrsunfallaufnahme, sowie die Einleitung eines Strafverfahrens.


zur Startseite