Sie sind hier: Region >

Navigationsgerät lenkt ab - Braunschweiger fährt gegen Baum



Goslar

Navigationsgerät lenkt ab - Braunschweiger fährt gegen Baum

Er zog sich leichte Verletzungen zu. Sein Auto beschreibt die Polizei als "wirtschaftlichen Totalschaden".

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Liebenburg. Die Ablenkung durch die Bedienung seines Navigationsgerätes musste ein 64-jähriger Braunschweiger am gestrigen Dienstag gegen 05.50 Uhr laut einem Polizeibericht teuer bezahlen. Er war so abgelenkt, dass er in einer Kurve von der Fahrbahn abkam und in einen Baum fuhr. Der 64-Jährige wurde leicht verletzt.



Er war mit seinem VW Passat auf der L500, Schladener Straße in Richtung Liebenburg, unterwegs. Nach eigenen Angaben war er mit der Bedienung seines Navis beschäftigt, als er im Bereich einer Kurve nach links von der Fahrbahn abkam und mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum prallte.

Neben dem wirtschaftlichen Totalschaden des Autos sowie leichtem Schaden an dem Baum führte der Aufprall zu leichten Verletzungen des Fahrers, die im Krankenhaus behandelt werden mussten.


zum Newsfeed