Sie sind hier: Region >

Neue Buslinie zwischen Flughafen, Erstaufnahmestelle und Uni



Braunschweig

Neue Buslinie zwischen Flughafen, Erstaufnahmestelle und Uni

von Sina Rühland


Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:




Braunschweig. Um die erhöhte Frequentierung zur Technischen Universität, der Erstaufnahmestelle in Kralenriede und dem Flughafen zu lockern, will die Braunschweiger Verkehrs-GmbH eine neue Buslinie einführen. Die 426 soll ab dem 18. März zwischen den drei Standorten pendeln – und somit für weniger Enge in den Bussen und mehr Mobilität sorgen.

Alle dreißig Minuten solle die neue Linie fahren, dies teilte der Geschäftsführer der Braunschweiger Verkehrs-GmbH Jörg Reincke mit. Möglich sei die zusätzliche Linie nur, weil sie vom Land finanziert werde. Die 426 fährt ab März entlang des Flughafens, Boeselagerstraße, Tostmannplatz, Siegfriedstraße, Bültenweg, Pockelstraße und Hamburger Straße.


zur Startseite