Goslar

Neuer Schülerlotse: Stadt begrüßt Oibie Nestor Aka

Zwei Schülerlotsen sind nun wieder an der Grundschule in der Jahnstraße im Einsatz.

Bürgermeister Erik Homann (r.) und der Vorsitzende der Verkehrswacht Seesen, Patrick Kriener (l.), begrüßten den neuen Kollegen von Schülerlotsin Roxane Wolf, Oibie Nestor Aka.
Bürgermeister Erik Homann (r.) und der Vorsitzende der Verkehrswacht Seesen, Patrick Kriener (l.), begrüßten den neuen Kollegen von Schülerlotsin Roxane Wolf, Oibie Nestor Aka. Foto: Stadt Seesen

Artikel teilen per:

14.09.2020

Seesen. Seit September gibt es wieder zwei Schülerlotsen an der Grundschule in der Jahnstraße in Seesen. Oibie Nestor Aka hat sich auf die ausgeschriebene Stelle der Stadt Seesen beworben und begleitet nun gemeinsam mit Roxane Wolf Schüler über die Lautenthaler und die Jahnstraße. Dies berichtet die Stadt Seesen in einer Pressemitteilung.


Eine halbe Stunde vor Schulbeginn würden die Verkehrshelfer Stellung an der Grundschule beginnen: In gut sichtbarer Arbeitsjacke mit Reflektoren und einer Verkehrskelle würden die Schülerlotsen Grundschüler über die zwei Zebrastreifen bringen. Die Ausstattung hätten die Schülerlotsen von der Verkehrswacht erhalten, ausgebildet wurden Frau Wolf und Herr Aka von einem Polizeibeamten der Polizeiinspektion Goslar.

„Wir sind sehr froh, dass wir nach langer Wartezeit wieder zwei Schülerlotsen an der Grundschule einsetzen können. Ich freue mich über das Engagement von Frau Wolf und Herrn Aka, die Grundschüler jeden Morgen sicher über die Straßen zu führen“, betonte Bürgermeister Erik Homann. Jetzt, während der ersten Wochen kurz nach der Einschulung geben die Verkehrshelfer auch nach Schulschluss Hilfestellung beim Überqueren der Straße.


zur Startseite