Sie sind hier: Region >

Notarzwagen beim Wildunfall beschädigt



Salzgitter

Notarzwagen beim Wildunfall beschädigt


Symbolfoto: Kai Baltzer
Symbolfoto: Kai Baltzer Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

Salzgitter. Wie die Polizei heute früh mitteilte, kam es heute Nacht gegen 1.15 Uhr auf der Nord-Süd-Straße/L472, zu einem Wildunfall. Auf der Rückfahrt von einem Einsatz kreuzte dem NEF (Notarzteinsatzfahrzeug) eine Rotte Wildschweine. Trotz sofortiger Abbremsung des Fahrzeuges wurden drei Tiere frontal erfasst, welche noch an der Unfallstelle verendeten.



Am NEF entstand ein Schaden im Frontbereich. Die Schadenshöhe wird mit 3.000 Euro angegeben.


zur Startseite