Sie sind hier: Region >

Peine bekommt zwei neue Ganztagsschulen



Peine

Peine bekommt zwei neue Ganztagsschulen

Die Grundschule Dungelbeck und die Schule unterm Regenbogen in Schmedenstedt/Woltorf sind ab dem Schuljahr 2021/2022 Ganztagsschulen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: pixabay

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Peine. Nun ist es offiziell: Die Grundschulen Dungelbeck und die „Schule unterm Regenbogen“ in Schmedenstedt/Woltorf starten zum Schuljahr 2021/2022 mit dem Ganztagsbetrieb. Das niedersächsische Kultusministerium hat beide Neuanträge zur Errichtung einer Ganztagsschule genehmigt. Dies berichtet das Wahlkreisbüro von Christoph Plett in einer Pressemitteilung.



Erst in der vergangenen Woche hätten beide Schulen die Nachricht erhalten, dass sie von der Infrastrukturförderung des Landes Niedersachsen profitieren: die Grundschule Dungelbeck für den Umbau und die Ausstattung der Lehrküche mit EUR 204.000 sowie die „Grundschule unterm Regenbogen“ in Schmedenstedt/Woltorf für die Umwandlung der Küche und des Foyers in eine Ausgabeküche mit Speiseraum in Form von Bauunterhaltungsmaßnahmen und Ausstattung in Höhe von 5.000 Euro.

„Die Rahmenbedingungen für den Ganztagsbetrieb an beiden Schulen sind somit durch das Land Niedersachsen geschaffen worden“, so der CDU-Landtagsabgeordnete Christoph Plett. „Ein Mehrwert der Ganztagsschule ist die zur Verfügung stehende Zeit. Die Schülerinnen und Schüler haben mehr Zeit, sich auf unterschiedlichen Wegen mit den Lerninhalten zu befassen, sie können das Gelernte vertiefen und werden bei der Erledigung ihrer Aufgaben unterstützt und gefördert.“


zur Startseite