Kupferkabel aus Rohbau in Peine geklaut

Die Kabel waren Teilweise sogar schon verlegt.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Über dts Nachrichtenagentur

Peine. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch klauten bislang unbekannte Täter Kupferkabel aus einem Rohbau. Das geht aus einer Pressemitteilung der Polizei hervor.


Lesen Sie auch: Mord in Peine: Polizei veröffentlicht mysteriöse Anrufe bei "Aktenzeichen"


Die Täter gelangten in einen Rohbau in der Straße Rosenhagen in Peine. Aus dem Bau wurden circa 16 Meter teilweise verlegter Kupferkabel im Wert von rund 500 Euro entwendet. Ebenso wurden Kupferkabel und eine komplette Kabeltrommel aus einem Rohbau in der Straße Bleicherwiesen entwendet.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 05171 / 9990 entgegen.


zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel


Kriminalität