Sie sind hier: Region > Peine >

Nach Vandalismus: Gunzelin-Sporthalle in Peine wieder nutzbar



Nach Vandalismus: Gunzelin-Sporthalle wieder nutzbar

Die Unbekannten Täter hatten einen Schaden in Höhe von mindestens 2.500 Euro verursacht.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Anke Donner

Peine. Nach erneuter Abnahme ist die Gunzelin-Sporthalle ab sofort wieder zur Nutzung freigegeben. Das berichtet der Landkreis in einer Pressemitteilung. Zuvor war es zu einem Akt des Vandalismus gekommen.



Lesen Sie auch: Nach Vandalismus: Gunzelin-Sporthalle bleibt gesperrt


Der Hallenboden befindet sich nach erneuter Reinigung und Versiegelung nun im Normbereich. Das bedeutet, dass die Gunzelin-Sporthalle wieder nutzbar ist. Zuvor war die Sperrung der Halle zweimal verlängert worden, zuletzt bis letzten Freitag.



Unbekannte beschädigten Halle


In der Zeit von Freitag, dem 8. April, 20:15 Uhr, bis Sonntag, dem 10. April, 10 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter widerrechtlich Zugang in die Sporthalle einer Schule in der Gunzelinstraße und versprühten dort aus mindestens zwei Feuerlöschern das Pulver (regionalHeute.de berichtete). Zudem wurden Einrichtungsgegenstände beschädigt. Es entstand ein Schaden von mindestens 2.500 Euro.


zum Newsfeed