Streit unter Pärchen eskaliert: Frau kassiert Schlag

Einer der Männer erhielt einen Platzverweis für die Peiner Freischießen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Peine. In der Nacht zu Sonntag, gegen 2:30 Uhr, kam es zu einer wechselseitige Körperverletzung unter Freunden auf der Peiner Freischießen. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.


Lesen Sie auch: Unbekannte brechen in Motorboot ein


Während eines gemeinsamen Aufenthalts auf dem Peiner Freischießen gerieten zwei befreundete Pärchen in Streit. Dieser uferte derart aus, dass eine Frau durch den Partner ihrer Freundin in das Gesicht geschlagen wurde. Daraufhin setzte sich die Frau zur Wehr und verletzte den Mann ebenfalls.

Mann erhält Platzverweis


Angesichts dieses Verhaltens erhielt der Mann einen Platzverweis für das gesamte Veranstaltungsgelände.


zum Newsfeed