Peine

Peiner GEW streikt in Hannover

von Frederick Becker


Symbolfoto: Robert Braumann
Symbolfoto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

09.02.2017

Peine. Am heutigen Donnerstag streikt die GEW (Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft) in Hannover. Die GEW Peine ist auch dabei. Sie trifft sich um 9 Uhr am DGB-Haus in der Lindenstraße und fährt von dort aus gemeinsam mit dem Bus in die Landeshauptstadt.


„Ich hoffe, dass wieder um die 30 pädagogische Mitarbeiter der Ilseder Astrid-Lindgren-Schule und weiterer Schulen zum Streik fahren werden“, meint Hans-Jürgen Glapa, Kreisvorsitzender der GEW in Peine gegenüber der Peiner Allgemeinen Zeitung (PAZ).

Ab etwa 11 Uhr starten die Demos Schützenplatz in Hannover, sie enden mit einer Kundgebung vor dem Finanzministerium. Die Streikenden fordern insgesamt sechs Prozent mehr Lohn und weniger Teilzeitverträge.
Bereits beim jüngsten Warnstreik waren zahlreiche Lehrkräfte der Astrid-Lindgren-Schule beteiligt. Wie viele je- doch heute streiken werden, ist noch unklar. Die Betreuung in der Schüler ist gewährleistet.


zur Startseite