Sie sind hier: Region >

PKW trifft E-Bike: 80-Jähriger schwer verletzt



Wolfenbüttel

PKW trifft E-Bike: 80-Jähriger schwer verletzt


Das Fahrrad trug durch den Unfall einen Sachschaden davon. Der ältere Mann musste ins Krankenhaus. Symbolfoto: Rudolf Karliczek
Das Fahrrad trug durch den Unfall einen Sachschaden davon. Der ältere Mann musste ins Krankenhaus. Symbolfoto: Rudolf Karliczek Foto: Rudolf Karliczek

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Am gestrigen Dienstagnachmittag ist, nach Polizeiangaben, ein 80-Jähriger E-Bike-Fahrer mit einem PKW kollidiert. Der ältere Mann musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Er hatte den PKW beim Überqueren der Straße vermutlich übersehen.



Am gestrigen Dienstagnachmittag ist ein 80-jähriger E-Bike Fahrer bei einem Verkehrsunfall in Remlingen, Bundesstraße 79, schwer verletzt worden. Demnach beabsichtigte der Radfahrer offenbar, die Straße nach der Durchfahrt eines Treckers mit Anhänger zu überqueren. Hierbei übersah er dann vermutlich aus Unachtsamkeit einen dem Treckergespann nachfolgenden PKW.

Schwer verletzt nach Zusammenstoß


Der 45-jährige PKW-Fahrer konnte trotz eines sofort eingeleiteten Bremsmanövers einen Zusammenstoß mit dem Radfahrer nicht verhindern. Durch den
Zusammenstoß stürzte der 80-Jährige zu Boden und verletzte sich hierbei schwer. Er musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.


zur Startseite