Helmstedt

Polizei Königslutter sucht Unfallzeugen


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

22.11.2017

Königslutter. Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall am 14. November. An diesem Dienstagnachmittag stieß ein 76 Jahre alter Polo-Fahrer nach Polizeiangaben um 17 Uhr auf der Arndtstraße gegen einen am Straßenrand abgestellten Mercedes. Hierbei entstand ein Schaden von 7.500 Euro, beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.


Bei den Ermittlungen stellte sich heraus, dass der 76-Jährige zuvor vom Parkplatz des Einkaufscenters in der Rottorfer Straße ohne Licht losfuhr und während der Fahrt bis zum Zusammenstoß nicht einschaltete. Daher besteht die Möglichkeit, dass weitere Verkehrsteilnehmer gefährdet wurden, so ein Ermittler. Zeugen des Vorfalls wenden sich bitte an die Polizeiwache unter Telefon 05353-941050.


zur Startseite