Sie sind hier: Region >

Polizei sucht Unfallbeteiligte nach Parkplatzunfällen



Gifhorn

Polizei sucht Unfallbeteiligte nach Parkplatzunfällen


Die Polizei bittet die Beteiligten zweier Parkplatzunfälle, sich zu melden. Symbolfoto: Alexander Panknin
Die Polizei bittet die Beteiligten zweier Parkplatzunfälle, sich zu melden. Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Gifhorn/Meine. Die Polizei sucht zwei Beteiligte zu Verkehrsunfällen, die sich in den vergangenen Tagen in Meine und Gifhorn ereignet haben. Bei beiden Unfällen handelt es sich um Schäden, die beim Ein- oder Ausparken verursacht worden sind.





Am Samstag parkte ein 73-jähriger aus Calberlah seinen VW Golf Sportsvan gegen 12.50 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Geschäft Fahrrad-Brendler an der Hugo-Junkers-Straße in Gifhorn. Als er zehn Minuten später zu seinem Auto zurückkehrte, wies der Pkw Schäden an der Beifahrertür auf.











Neben dem Golf Plus hatte zuvor ein Pkw mit Anhänger gestanden. Dieser hatte möglicherweise beim Ausparken das Auto des 73-jährigen gestreift, ohne dieses zu bemerken. Der Fahrer des Gespanns wird nun gebeten, sich bei der Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800, zu melden.

Ebenfalls gesucht wird der Geschädigte eines Verkehrsunfalls am Montagmittag in Meine. Hier hatte ein 48-jähriger aus Meine gegen 13 Uhr mit seinem blauen VW Touran beim Ein- oder Ausparken auf dem Parkplatz des E-Centers einen silberfarbenen Volvo mit Anhänger gestreift. Der Fahrer oderHalter des beschädigten Volvo wird nun gebeten, sich bei der Polizei in Meine, Telefon 05304/91230, zu melden.




zur Startseite