Wolfsburg

Polo-Fahrerin bleibt nach Überschlag auf dem Dach liegen

Die Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Symbolfoto
Symbolfoto Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

01.10.2020

Rennau. Am späten Mittwochnachmittag erlitt bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 294 zwischen Neindorf und Rennau eine 29 Jahre alte Polo-Fahrerin aus der Verbandsgemeinde Obere Aller im Landkreis Börde zum Glück nur leichte Verletzungen.



Wie die Polizei berichtet, zeigte sich bei der Unfallaufnahme, dass die 29-Jährige um 17.30 Uhr in Richtung Rennau fuhr und dabei in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam. Ursache war vermutlich, dass die Fahrerin auf den unbefestigten Grünstreifen geriet. Danach überschlägt sich der Polo und kommt anschließend auf dem Dach zum Liegen. Die 29-Jährige konnte noch selbständig aus ihrem Fahrzeug klettern. Rettungssanitäter brachten die Fahrerin in die Helmstedter Klinik. An dem Polo entstand ein Schaden in Höhe von 3.500 Euro. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt.


zur Startseite