Wolfenbüttel

Promillefahrer verursacht 17.500 Euro Schaden

von polizei-wolfenbuettel


Foto: Anke Donner)

Artikel teilen per:

13.08.2014


Ohrum. Am frühen Mittwochmorgen kam ein 60-jähriger Autofahrer in Ohrum, Harzstraße, nach rechts von der Fahrbahn ab und rammte dort zwei zum Parken abgestellte Fahrzeuge. Ursächlich hierfür dürfte auch die Alkoholbeeinflussung des Unfallfahrers gewesen sein, die durch die eingesetzten Beamten bei der Unfallaufnahme festgestellt worden ist. Der Alkoholtest ergab einen Wert von 1,26 Promille. Eine Blutprobenentnahme, sowie die Sicherstellung des Führerscheines waren die Folge. Alle Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und sind nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtschaden wird auf rund 17.500 Euro geschätzt. Das Auto des Verursachers musste noch in der Nacht abgeschleppt werden.


zur Startseite