Sie sind hier: Region >

Radfahrer bei Zusammenstoß mit Autos verletzt



Salzgitter

Radfahrer bei Zusammenstoß mit Autos verletzt


Symbolbild Foto: Sina Rühland
Symbolbild Foto: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:




Salzgitter-Lebenstedt. Am Montag wurden in Lebenstedt bei Verkehrsunfällen zwischen Autos und Fahrädern zwei Radfahrer verletzt, sodass sie mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden mussten.

Am Montagnachmittag wurde ein 25-jähriger Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall verletzt. Ein 68-jähriger Autofahrer wollte von der Konrad-Adenauer-Straße nach rechts in die Berliner Straße abbiegen. Dabei übersah er den auf der falschen Straßenseite und die Berliner Straße überquerenden Fahrradfahrer. Beim Zusammenstoß stürzte der Radfahrer auf die Straße. Der Schaden beträgt rund 3200 Euro.

Am späten Montagabend wollte ein 28-jähriger Autofahrer von der Berliner Straße nach links in die Neißestraße abbiegen. Dabei stieß er mit einem 23-jährigen Fahrradfahrer zusammen, der die Neißestraße vermutlich bei Rotlicht überqueren wollte. Nach Angaben des Autofahrers, war die Beleuchtung am Fahrrad nicht eingeschaltet. Hier beträgt der Sachschaden rund 600 Euro.


zur Startseite