Braunschweig

Radfahrer erlitt Kopfverletzungen


Symbolfoto: Alec Pein
Symbolfoto: Alec Pein Foto: Alec Pein

Artikel teilen per:

10.05.2016


Braunschweig. Nach dem Zusammenstoß mit einem Auto an der Kreuzung Celler Straße, Neustadtring musste am Abend ein 67 Jahre alter Fahrradfahrer mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der Mann wollte trotz "Rot" die Kreuzung in Richtung stadteinwärts überqueren. Dabei wurde er von dem Opel eines 60-Jährigen erfasst, der von der Celler Straße in den Neustadtring abbiegen wollte. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Fahrradfahrer unter Alkoholeinfluss stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.


zur Startseite