Sie sind hier: Region >

Radfahrer und Motorradfahrer tödlich verunglückt



Wolfenbüttel

Radfahrer und Motorradfahrer tödlich verunglückt

von polizei-wolfenbuettel



WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Reitlingstal. Am Mittwochabend, gegen 19.15 Uhr, kam es im Elm auf der Landesstraße 629 zwischen Tetzelstein und Reitlingstal zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem zwei Menschen tödlich verunglückt sind.

Ein 27-jähriger Motorradfahrer aus Wolfsburg war mit seinem Motorrad in Richtung Tetzelstein unterwegs. In einer Rechtskurve verlor er offensichtlich die Gewalt über sein Motorrad und wurde nach links aus der Kurve getragen. Hier prallte er mit einem entgegenkommenden 48-jährigen Rennradfahrer aus Braunschweig zusammen. Der Motorradfahrer stürzte auf die Fahrbahn, rutschte mitsamt Motorrad in den Graben und wurde auf die Fahrbahn zurückgeschleudert. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Der 48-jährige Radfahrer kam mit lebensgefährlichen Verletzungen im Straßengraben zum Liegen. Er wurde mit dem Rettungsdienst in das städtische Klinikum Wolfenbüttel gebracht, wo er noch in der Nacht seinen schweren Verletzungen erlag.

Im Einsatz waren neben Polizei und Rettungsdienst auch der Rettungshubschrauber Christoph 30, sowie ein Abschleppunternehmen. Zur Ermittlung der Unfallursache wurde noch an der Unfallstelle ein Sachverständiger hinzugezogen. Während der Unfallaufnahme und der anschließenden Bergungsmaßnahmen musste die Landesstraße für zirka zwei Stunden gesperrt werden.


zur Startseite