Salzgitter

Radfahrer von Auto erfasst


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

10.02.2017

Lebenstedt. Am Donnerstagmorgen, gegen 9 Uhr, fuhr ein 20-Jähriger mit seinem Mountainbike auf der Albert-Schweitzer-Straße auf dem Radweg der falschen Straßenseite. In Höhe der Zufahrt der Chemnitzer Straße missachtete eine Autofahrerin die Vorfahrt und stieß mit dem Radler zusammen.


Der 20-Jährige stürzte auf die Straße. An Unfallstelle stieg die Autofahrerin aus und erkundigte sich beim Radfahrer, ob er verletzt sei. Da er unter Schock stand, bemerkte er seine Schmerzen nicht und verneinte ihre Frage. Die Autofahrerin entfernte sich dann von der Unfallstelle.

Der 20-Jährige zeigte etwas später den Unfall bei der Polizei an. Die etwa 45-jährige Autofahrerin, mit dunklen, schulterlangen, lockigen Haaren war mit einem dunkelgrünen Kombi unterwegs. Sie wird gebeten sich bei der Polizei Salzgitter: 05341-1897-0, zu melden.


zur Startseite