whatshotTopStory

Radfahrerin übersehen: 30-Jährige verletzt

Die Frau wollte gerade einen Fußgängerüberweg queren.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

04.09.2020

Salzgitter. Am gestrigen Donnerstag gegen 8:20 Uhr auf der Neißestraße in Salzgitter Lebenstedt zu einem Verkehrsunfall bei dem eine 30-jährige Radfahrerin verletzt. Die bisherigen Ermittlungen der Polizei ergaben, dass eine 37-jährige Autofahrerin die 30-Jährige beim Überqueren eines Fußgängerüberweges übersehen hatte. Es kam zur Kollision. Dies berichtet die Polizei.


Die Radfahrerin habe hierbei Verletzungen erlitten und musste in das Klinikum gefahren werden. Die Schadenshöhe belaufe sich auf zirka 1.800 Euro.


zur Startseite