whatshotTopStory

Rot oder grün? Polizei sucht Zeugen zu Unfall in Ausbüttel

Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe. Wenn Sie wissen, ob der Golffahrer rotes, gelbes oder grünes Licht hatte, melden Sie sich bitte bei der Polizei.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

22.07.2020

Ribbesbüttel. Zeigte die Ampel rot oder grün? Um diese Frage zu beantworten, sucht die Polizei in Meine Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagmorgen auf der Bundesstraße 4 in Höhe des Bahnübergangs bei Ausbüttel ereignet hat. Dies berichtet die Polizei.


Zum Unfallhergang:

Gegen 6.35 Uhr befuhr ein 56-jähriger aus Peine mit seinem VW Golf die Landesstraße 320 von Ribbesbüttel kommend in Richtung B 4. An der Einmündung zur Bundesstraße bog er nach links in Richtung Gifhorn ab, möglicherweise trotz roter Ampel. Im Kreuzungsbereich kollidierte der Golf mit dem VW Polo einer 25-jährigen Gifhornerin, die mit ihrem Wagen in Richtung Braunschweig fuhr. Hierbei wurde die Frau leicht verletzt, der Golffahrer kam mit dem Schrecken davon. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in einer Gesamthöhe von rund 6.000 Euro.

Die Polizei sucht nun Zeugen, insbesondere Autofahrer, die sich hinter dem VW Golf befanden, als dieser in den Einmündungsbereich einfuhr. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05304/91230 beim Polizeikommissariat in Meine zu melden. Von Interesse wäre insbesondere, ob die Ampel rotes, gelbes oder grünes Licht für den Golffahrer angezeigt hat.


zur Startseite