19-jähriger Radfahrer bei Unfall schwer verletzt


Symbolfoto: André Ehlers
Symbolfoto: André Ehlers Foto: regionalHeute.de

Salzgitter. Am späten Freitagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Radfahrer in Berel. Das teilt die Polizei Salzgitter mit.


Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr ein 19-Jähriger mit seinem Fahrrad die Waldstraße in Berel. An einer Einmündung übersah der Radfahrer einen vorfahrtsberechtigtes Auto. Es kam zur Kollision, wodurch der Radfahrer zu Boden geschleudert und schwer - jedoch nicht lebensgefährlich - verletzt wurde. An den Fahrzeugen entstand zudem
ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.


zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel


Unfall Unfall Salzgitter