23-jähriger Fußgänger bei Unfall schwer verletzt


Symbolfoto: André Ehlers
Symbolfoto: André Ehlers Foto: regionalHeute.de

Salzgitter. Ein 23-jähriger Fußgänger sei am Dienstagabend gegen 19:45 Uhr bei einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Albert-Schweitzer-Straße/Neißestraße schwer verletzt worden. Dies teilt die Polizei in einer Pressemitteilung mit.


Demnach habe ein 42-jähriger Autofahrer beim Linksabbiegen im Kreuzungsbereich einen Fußgänger, welcher bei Grün die Fahrbahn überqueren wollte übersehen. Durch den Zusammenstoß sei der 23-Jährige zu Boden gestürzt und wurde schwer verletzt. Er musste mit dem Rettungsdienst in das städtische Klinikum gebracht werden.


mehr News aus Salzgitter

Themen zu diesem Artikel


Unfall Unfall Salzgitter Verkehr