Autofahrer ohne gültige Haftpflichtversicherung unterwegs


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Anke Donner

Salzgitter. Am gestrigen Dienstag, gegen 9.30 Uhr, kontrollierte die Polizei einen 38-jährigen Autofahrer in der Bergstraße in Salzgitter-Bad. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung. Bei der Überprüfung des Fahrzeuges konnten die Beamten demnach ermitteln, dass keine gültige Haftpflichtversicherung mehr bestand.


Für einen im Straßenverkehr genutzten Wagenmüsse nach dem Pflichtversicherungsgesetz immer eine gültige Haftpflichtversicherung vorhanden sein. Die Polizeibeamten untersagten dem Mann die Weiterfahrt. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.


zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel


Verkehr